95 Jahre Innviertler Künstlergilde - Ausstellung RAIKA Ried

    95 Jahre INNVIERTLER KÜNSTLERGILDE

Die Gründung der IKG 1923als Künstlervereinigung war nicht wie von vielen angenommen ein Strohfeuer. Diese Vereinigung entwickelte sich in den letzten beinahe 10 Jahrzehnten immer weiter und ist im Anspruch stets aktuell geblieben. In dieser Art einzigartig in Österreich und auch die älteste ihrer Art vereinigt sie Kunstschaffende aus dem ganzen Innviertel und zum Teil auch Kollegenschaft aus dem bayrischen Raum.
Die ehrenamtlich geführte Vereinigung kann nunmehr mit Sitz am Kirchenplatz in Ried i.I. seit 5 Jahren auch die Aufgaben der Kunstvermittlung wahrnehmen. Dieser Begegnungsort wird mit Ausstellungen, Lesungen u. dgl. bespielt.

In den Räumlichkeiten der RAIKA in Ried i.I. finden laufend kulturelle Veranstaltungen vieler Art statt. Die IKG ist in diesen mit 20 Künstlerinnen zu Gast.   
Von der Grafik über Malerei bis hin zu Plastik und Skulptur, von der Musik über bis hin zur Literatur spannt sich der Inhalt der Kunstschau in der RAIKA Ried. Das Zusammenspiel dieser unterschiedlichen Sparten aktueller Kunst aus dem Innviertel gibt dem Besucher einen Einblick in den spannenden Kunstdiskurs in unserem Landstrich. 
Diese Kunstschau wird am 10. Oktober 2018 um 19 Uhrin den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank RIEDI. I. eröffnet und wird bis 31. Dezember 2018 zu sehen sein.






 



« Zurück