Gilde aktuell

    14.04.2021
"In Vitro"
Mit der Ausstellung IN VITRO / Kunst im Einmachglas
meldet sich die Innviertler Künstlergilde nach der pandemiebedingten Pause zurück.

Unter diesem Motto treffen sich verschiedenste künstlerische Positionen in einem Format. Hinter Glas, in virtuellen Räumen sind KünstlerInnen und ihre Arbeiten im vergangenen Jahr der unmittelbaren öffentlichen Sicht entzogen worden. Wie kann Kunst in solchen Zeiten gesellschaftlich relevant agieren? Was macht dieser Glassturz mit uns als Individuen? Was lohnt es sich zu konservieren aus der Krise? Viele Fragen, die die ausstellenden Künstlerinnen der IKG in sehr unterschiedlicher Weise beantworten. ... [mehr]