"DIE NEUEN"

    AUSSTELLUNG
„DIE NEUEN“
Neue GildenmeisterInnen
 
Die Innviertler Künstlergilde (IKG) bereitet sich zum einen intensiv auf ihr 100-jähriges Gründungsjubiläum (2023) vor, um künstlerische Erfolge der Vergangenheit wieder in Erinnerung zu rufen, zum anderen pflegt sie die Tradition, das Neue und Zeitgenössische in der Kunst zu fördern und einem breiten Publikum zu vermitteln.

Auch in diesem Jahr freut sich die IKG, vielschichtige Werke ihrer Mitglieder in den frisch renovierten Räumen der Künstlergilde präsentieren zu dürfen. Unter dem Titel „DIE NEUEN“ zeigen fünf neue Gildenmeisterinnen und Gildenmeister ihre Werke vor. Gezeigt werden Arbeiten von H. Dorfer, M. Gogg, S. Lafenthaler, I. Pröller und A. Roser.

Hannes Dorfer schafft mit wiederkehrendem Formenrepertoire abstrakt figurative, teils ins Räumliche gehende Bildsujets. Er bearbeitet diese mit experimentellen malerisch-grafischen Techniken oder sich schrittweise verdichtenden und einander überlagernden linearen Strukturen.
Marianne Gogg präsentiert prozessorientierte Cyanotypiearbeiten. Auf selbst hergestellten Cyanotypiepapier entstehen Eindrücke des Alltags – sie spiegeln Fragmente des vielschichtigen Lebens wider.
Sandra Lafenthaler zeigt fragile Tuschzeichnungen, die sie beidhändig anfertigte. Die Künstlerin thematisiert und reflektiert in ihren Arbeiten das nähere und weitere Umfeld ihrer Lebenswelt.
Ingrid Pröller beschäftigt sich in der ausgestellten Bildserie mit dem Maroden und Toten. Die von Menschenhand brachial ausgeführte Tierdarstellungen finden ihren Widerpart in duftigen Rosen- und Blumenbildern.
Getreu dem Motto „Die Natur ist immer auch abstrakt“ stellt Andreas Roser Gemälde aus den Corona-Pandemie-Jahren aus – darunter auch figurative Motive aus dem Salzkammergut.

Die Vernissage findet am 15. Juni 2022 um 19h statt, wobei Dr. Walter Holzinger und Dr. Verena Traeger die Gäste durch die Ausstellung führen werden. Für das musikalische Rahmenprogramm konnten Sepp Pfeiffer und Sepp Kili gewonnen werden. Die Ausstellungsräume (Kirchenplatz 11, Ried i.I.) sind jeweils am Mittwoch von 16h–20h bis einschließlich 23. August 2022 geöffnet.
 
Ried i.I. 25.5.2022


 



« Zurück